Ministerpräsident Erwin Sellering lobt Aktion "Runter vom Gas"

Ministerpräsident Erwin Sellering lobt Feuerwehrarbeit

"Die Hanseschau in Wismar, Mecklenburg-Vorpommern, ist seit ihrer Premiere 1991 zu einer Messe für alle Generationen gewachsen", sagte Ministerpräsident und Schirmherr Erwin Sellering anlässlich der Eröffnung der 27. Hanseschau.

Eingebunden in die Schau (2.-5. März) war auch die Ehrenamtsmesse. Mit dabei war auch der Kreisfeuerwehrverband Nordwest-Mecklenburg. Am Stand der Brandschützer wurden allerlei nützliche und kostenfreie Info-Materialien zum vorbeugenden und abwehrenden Brandschutz verteilt.

Auch die Flaming Stars Mecklenburg-Vorpommern, die Interessengemeinschaft Motorrad fahrender Feuerwehrleute, informierte dort über ihre Gemeinschaft. So beispielsweise auch zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr oder die Kampagne "Runter vom Gas" des Bundesministerium für Straßenverkehr und digitale Infrastruktur und des Deutschen Verkehrssicherheitsrates.

Nach der offiziellen Eröffnung führte der erste Standbesuch den Ministerpräsidenten und den Bundestagsabgeordneten Frank Junge, zur Feuerwehr. Beide Politiker lobten die überwiegend ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren. Auch die Kampagne "Runter vom Gas" fand große Zustimmung.

Foto: Ministerpräsident Erwin Sellering, Mecklenburg-Vorpommern, mit der "Runter vom Gas-Sicherheitsweste", MdB Frank Junge (rechts) mit den Feuerwehrleuten Rainer Maas, Andreas Dubbe und Bianca Wehr.  Foto: wst       (W. Stöwer)

Flaming Stars auf der Hanse-Schau in Wismar

Hanse-Schau 2017

Auch in die diesem Jahr werden die Flaming Stars M-V wieder auf der größten Messe im Nordwesten Mecklenburgs mit einem Stand vertreten sein. Bei der Hanse-Schau in Wismar, die vom 2.-6. März 2017 stattfindet, werden wir unsere Aktivitäten bekannt machen. Im vergangenen Jahr besuchten ca. 30 Tausend Menschen die Messe.

Viele Bekannte und Freunde besuchten uns. Aber auch andere Besucher erkundigten sich über unsere Tätigkeiten. So konnte wir wieder neue Motorradfreunde finden, die ihr Hobby und dabei etwas Gutes tun, mit uns gemeinsam verbinden.

http://www.hanseschau-wismar.de/

Bikers-Helpline mit neuer Nummer

Bikers-Helpline mit neuer Nummer

Ab sofort hat Bikers Helpline unter 0176 - 30 191 110 rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Sorgen der Motorradfahrer und -innen samt ihren Familien. "Seit 1999 gewährleistet das ehrenamtliche Team von Bikers Helpline an 365 Tagen, 24 Stunden zuverlässig Begleitung in allen Nöten, die das Bikerleben betreffen können," sagt
Projektleiter Pastor Holger Janke.

Weiterlesen: Bikers-Helpline mit neuer Nummer

Gönnebek war wieder ein Erfolg

T+B/WST. Die 220 Bikerinnen und Bikern auf ihren 183 Motorrädern, ließen die beschauliche Gemeinde Gönnebek, Kreis Segeberg, auch zur 13. Veranstaltung wieder zum PS-starken Motorrad-Mekka werden.

Weiterlesen: Gönnebek war wieder ein Erfolg

Sommerfest mit Bikern und Spende

Das Sommerfest im Pfarrgarten der St-Nikolai-Gemeinde in Gebetsmühlen war gut besucht.Organisiert wurde es im Rahmen des Begegnungscafes der Flüchtlingshilfe bleib.mensch.

Cirka 75 Menschen verschiedener Nationen trafen sich an einem reichhaltigen Buffet oder am Grill.Die meisten von ihnen aus arabischen Ländern, darunter einige Familien mit kleinen Kindern.

Weiterlesen: Sommerfest mit Bikern und Spende